September 15, 2013

Verspätung


Hier schreibe ich endlich wie ich eeeeeeeeeeendlich bei meiner Gastfamilie angekommen bin. Warum betone ich das endlich so dermaßen übertrieben, obwohl ich schon seit Donnerstag dort bin?

Weil ich mindestens 8 Stunden am Flughafen verbracht habe. MINDESTENS! am FLUGHAFEN! 
Mit einem Wechseln von einem Flug zum anderen, einem Wechsel von Terminal A zu Terminal C und einem Wechsel zum C84X zu C114 (von einem Ende zum anderen).
Viel Trubel und Aufregung und viel Zeit, in der ich mein neues Buch "Mit dir an meiner Seite" durchlesen konnte (Hanna, nochmal ein fettes Dankeschön!).
Die Wartezeit war weder meine Schuld noch die Schuld von meiner Organisation AuPairCare, es war erst "severe weather" (= Unwetter), dann hätte der Tank nicht gereicht, weshalb genau 9 Leute aus dem Minniflugzeug aussteigen mussten. Und dann war Benzin leer. Dann verwandelte sich das Flugzeug in eine Sauna. Dann standen wir in einer langen Reihe von Flugzeugen, die auch abheben wollten.
Eine lange "dann"-Reihe, wie ihr seht. Ätzend. Für eine geraume Zeit habe ich mich schon auf einen gecancelten Flug vorbereitet. 
Mein Post hätte dann so gelautet:
"Ich bin bei meiner Gastfamilie angekommen! Sie besteht aus zwei Betten, einem Schrank, einem Schreibtisch mit bequemen Stuhl, einem Spiegel etc.. Deren Nachbarn habe ich auch schon kennen gelernt. Eine Badezimmereinrichtung. Genau genommen besteht meine Gastfamilie aus einem Hotelzimmer. Haha, diese Ironie."

Insgesamt also stressig. Aber auch irgendwie schon wieder witzig. 
Die ganze Warterei erinnert mich an meinen Flug nach Arkansas bei meinem Austausch. Wirklich JEDER Flug hatte Verspätung. 
Erst die Panik "Oh mein Gott, ist mein Anschlussflieger schon weg?" und dann die Erleichterung "Puh, Glück gehabt!"
Ich bin also Probleme mit Flügen in die Vereinigten Staaten gewohnt. Ich bewerte es als positives Zeichen, mein Austausch war schließlich auch echt super. 


Bei dem ständigen Ein- und Aussteigen in/aus dem Flugzeug ist das Bild hier entstanden. 

Wegen der Verspätung haben mich nur die Eltern haben mich abgeholt, weil ich erst um 11 da war. Angeblich soll die Jüngste deswegen auch angefangen haben zu weinen.
Einige Fragen der Kids, die genaustens zeigen, dass sie die Situation nicht ganz verstanden haben: "Ist Carina noch in Deutschland?" und "Warum hat sie den falschen Flieger genommen?" Ganz süß. :D



Meine Gastfamilie ist echt toll. Die Kids sind süß und die Eltern sind meeeega chillig. Das einzige, was mich zu Beginn gestört hat, war der jüngste der beiden Hunde, welcher mich für mindestens ne Stunde angebellt hat. Aber war ja klar. Sobald die Magen-Geschichte ein Ende gefunden hat und die Flug-Geschichte beendet war, muss was anderes kommen. Der bellende Hund, der mir übrigens gerade in mein Zimmer gepisst hat. 
Und weil das jetzt auch schon wieder vorbei ist, habe ich jetzt ein Gerstenkorn bei meinem Augenlid.

Das alles sind Sachen, die mich echt wütend machen könnten, aber ich finds eher amüsant. Es sollen halt keine normalen ersten Tage sein.
Das Plakat, welches mich in meinem Gästezimmer empfing. Achtung: Handykameraqualität!

Und gleich wollen wir nach Washington DC! Macht euch auf tolle Fotos gefasst!

14 comments:

  1. Hahah, sieh das auf jeden Fall mit Humor ;) Das ist immer das Beste und im Nachhinein erinnert man sich eben an solche Sachen :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mach ich! :D Finds eeeeeecht witzig schon wieder. :D

      Delete
  2. Ooops, ich hoffe, der Hund ist noch zu klein, um zu wissen, dass man sein Geschäftchen nur draußen macht. Sonst könnte es lustig werden ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Neeee, er ist nur zu spät rausgekommen. :D :D

      Delete
  3. Das faengt ja schon gut an! :D
    Schoen, dass du endlich angekommen bist und dass die Familie so toll ist!

    ReplyDelete
  4. wohoow glückwunsch :D is iwi total krass zu lesen das du da schon angekommen bist ... wenn man des alles von vorne mitverfolgt und dann nie sicher sein kann das es 100% klappt und jetzt sitzt du ganz chillig bei deiner gastfamilie ^^ macht auf jeden fall mut ;D
    lg caro

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! :D Jaa. Ich habs auch noch kaum für möglich gehalten, dass ich noch jemals hier ankommen würde. Und jetzt bin ich aber in Amerika! Echt krasses Gefühl! :D

      Delete
  5. Ich lese schon eine ganze Weile deinen Blog und du bist einer meiner 2 Lieblings AuPair Blogs:)
    Ich werde wahrscheinlich 2015 als AuPair in die USA und finde es immer sehr interessant, wie die Leute das so erleben.

    Du schreibst wirklich echt tolle Posts und ich wünsche dir gaaaaanz viel Glück & Spaß in deinem AuPair Jahr :*
    Mein Blog, wenn vllt. auch eeetwas verfrüht: http://gone-somewhere-far-away.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Aawwwwwww, danke! :)
      Yay, super Wahl! Ich finds hier gerade echt toll! :D

      Dankeschön! :)

      Delete
  6. haha tut mir leid aber ich finde das grade ein bisschen lustig!! und zwar deswegen, weil ich auch Probleme hatte mit dem Flug zur Gastfamilie! ;) Mein Flug wurde gestrichen und ich musste noch eine Nacht in einem Hotel verbringen und am nächsten Tag ging es dann nach 3 Stunden Schlaf wieder ab zum Flughafen und dann endlich zur Gastfamilie!! ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. :D :D Es ist auch eher witzig.
      Oh man, solche Probleme hatten wohl viele...

      Delete
  7. oh Mann, was ein Mist, ich les aber, du musstest auch in so ne Kleine horrormaschine steigen ^^ Ich hab Flugangst, ich haette mich beinahe geweigert, aber der Landeanflug ueber die Rocky Mountains wars dann doch wert.
    Viel Spass hier in den USA, den wirst du hundertpro haben und du kommst ganz puenktlich, dass du den kompletten Halloween Wahnsinn erleben kannst.
    Kleiner Essenstipp - aktuell gibts eine Limitierte Brotsorte von Pepperidge Farm - Pumpkin Spice Swirl - sooo lecker, halt mal Ausschau nach, letztes Jahr ist das ganz an mir vorbeigegangen, gibts nur kurze Zeit im Jahr.

    ReplyDelete
    Replies
    1. :D Puh, gut, dass ich keine Flugangst habe! Die Maschine war echt klein und es gab Turbulenzen, aber das hat mich wirklich Null gestört. :D

      Dankeschön! :) Jaaaaaaaaaaaa! Halloweeeen! :D
      Oh, vielen Dank für den Tipp! Merk ich mir! :)

      Delete

Danke fürs Kommentieren! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...